Im Folgenden haben wir Ihnen eine beispielhafte Route zusammengestellt, die Sie im Sommer – fahrerische Erfahrung vorausgesetzt – auch mit dem Camper problemlos befahren können. An die engen Straßen hier in Norwegen haben wir uns in den letzten Wochen fast schon gewöhnt. Routenvorschlag Amalfiküste für eine Woche (93 Seemeilen) Bei einem Wochentörn ist in den allermeisten Fällen der erste Tag mit Anreise und Übergabe der Charteryacht belegt. Ein „fetter“ Niesmann fuhr teils vor mir – machbar, aber die ein oder anderer Kehre vermutlich kein Vergnügen. Preisgruppe 5*. Text und Fotos: Dirk Schröder ... wachsen. Mit dem Wohnmobil durch Kampanien. Mit dem Wohnmobil auf der Großglockner-Hochalpenstraße. Fahrt mit dem Linienbus von Sorrent nach Positano und Amalfi. Pompei ist ein einziges Labyrinth, dass dem gelassensten Fahrer graue Haare beschert. Die Amalfiküste mit dem Auto besuchen. Dies ist die günstigste Lösung. Wenn Sie mit dem Camper oder Wohnwagen-Gespann Städte bereisen, vergessen Sie nicht, dass viele Städte in Europa in den vergangenen Jahren Umwelt- und Luftschutzzonen eingeführt haben. Die Straße ist zu der frühen Stunde noch wenig befahren. Wir waren 3 Wochen im sonnigen Süden und haben wieder einiges gesehen und erlebt! 2. Tag 1: … Die Amalfiküste – auch mit Wohnmobil ein Erlebnis. Die Amalfitana ist eine der berühmtesten Straßen der Welt. Daher ist der Routenvorschlag auf die realistischen sechs Segeltage konzipiert. So stand diesmal der Besuch eines Vergnügungsparks, das beobachten eines feuerspeienden Vulkans und endlich die Amalfiküste am Programm! Top-Ausgangspunkt für Touren zu den schönen Orten der Amalfitana sowie nach Capri, Ischia, Neapel, Pompeji und Herculaneum. Die süditalienische Amalfiküste ist für Wohnwagengespanne und Wohnmobile weiterhin gesperrt. Beginnend in Positano führt sich immer entlang der Küste durch zahlreiche kleine Fischerdörfer bis hin in die größere Stadt Salerno. Bergab ist es wichtig, einen niedrigen Gang zu wählen und gemächlich zu fahren. Vorsicht ist bei einigen der engen Serpentinen geboten, wo längere Wohnmobile unter Umständen mit ihrer eigenen Spur nicht auskommen. Unseren Sommerurlaub 2019 verbrachten wir in Italien. Geöffnet von Ende März bis Ende Oktober. In Termini stellen wir verschwitzt unsere Räder neben der ... Flink wie ein Wiesel entlang der Amalfiküste. 20 ha mit 350 Touristenplätzen und 20 Dauercampern, von Mietunterkünften geprägt. Es bleibt daher in der Verantwortung jedes Fahrers, die Strecken mit angemessener Vorsicht und Aufmerksamkeit zu befahren. Unsere Fahrt mit dem Wohnmobil über den Trollstigen in Norwegen Mein Puls rast, während ich hier auf dem Rastplatz stehe und den Berg vor mir emporschaue. Um diese verkehrsbeschränkten Zonen mit Ihrem Auto befahren zu dürfen, brauchen Sie … Natürlich sind die Fahrtzeiten Das eigentliche Befahren der Hochalpenstrasse ist keine sonderbare Herausforderung für den Sprinter mit knappen 6 Metern (und damit dem eher kleinen Wohnmobil). Straßenbedingungen ändern sich häufig. Sie verbindet die Küstenorte an der Amalfiküste und wird daher von unzähligen Touristen befahren. Zwischen dem Vesuv und der Amalfiküste liegt nur noch Pompei – und egal was das Navigationsgerät sagt, verlasse auf keinen Fall die Autobahn! Mit bequemer Zufahrt auch für größere Gespanne. Doch mit umsichtiger Fahrweise ist das gar kein Problem. Diese Möglichkeit ist gleichzeitig die spektakulärste: Fahren Sie von Sorrent aus mit einem der Linienboote, die an den wichtigsten Orten der Amalfiküste anlegen. Wohnmobil-Tour durch die Alpen: ein Routenvorschlag.